So entfernen Sie So beheben Sie den Fehler 0xDEAD039E BSOD auf einem Windows 10-PC - Einfache Anleitung

Aktualisiert Januar 2024: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

So beheben Sie den Fehler 0xDEAD039E BSOD auf einem Windows 10-PC

In Windows 10 tritt ein Bluescreen of Death (BSoD) – auch bekannt als "Bluescreen", "Shutdown Error" oder "System Crash" – auf, wenn ein kritischer Fehler auftritt und das System diesen nicht automatisch verarbeiten und beheben kann.

Normalerweise tritt ein Bluescreen-Fehler während eines Windows 10-Updates, während des Startvorgangs oder versehentlich auf, während Sie Ihren Laptop oder Desktop-Computer aktiv verwenden. Das Frustrierendste ist, dass Sie nur den üblichen blauen Hintergrund und das traurige Gesicht des Charakters sehen, ohne genügend wertvolle Informationen, um die wahre Ursache des Problems zu bestimmen.

In diesem Windows 10-Handbuch führen wir Sie durch die verschiedenen Schritte zur Fehlerbehebung, um den BSOD 0xDEAD039E-Fehler auf Ihrem Computer zu beheben.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Was verursacht einen BSOD-Fehlercode 0xDEAD039E?

Beschädigte Systemdateien: Unter bestimmten Umständen kann diese Art von Problem aufgrund der Beschädigung von Systemdateien auftreten, die die Stabilität Ihres Systems beeinträchtigen.

"Aufgeblähter" Registrierungsnesselsucht: Wenn diese Art von BSOD-Absturz zusätzlich zu verschiedenen Leistungsproblemen bei hoher Auslastung Ihres Computers auftritt, haben Sie es wahrscheinlich mit einem klassischen Fall von "aufgeblähten" Registrierungsstrukturen zu tun.

Veralteter oder fehlender IME-Treiber: Wenn Ihr System Intel-Netzwerktreiber verwendet, müssen Sie möglicherweise den Intel Management Engine-Treiber installieren oder aktualisieren, um das System wieder stabil zu machen.

Instabiles Windows 10: Es stellt sich heraus, dass eine der Ursachen für diesen Fehler möglicherweise eine veraltete Version von Windows 10 ist, die teilweise mit dem kabelgebundenen / kabellosen Netzwerktreiber nicht kompatibel ist.

Wie behebt man BSOD 0xDEAD039E?

Ausstehende Updates installieren

  1. Öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen, indem Sie gleichzeitig die Tasten Windows + R drücken.
  2. Geben Sie "ms-settings: windows update" in das Textfeld des Dialogfelds ein und drücken Sie die Eingabetaste. Die Registerkarte Windows Update wird geöffnet.
  3. Klicken Sie im rechten Bereich auf Nach Updates suchen und warten Sie, bis der Windows-Scan abgeschlossen ist. Wenn Windows ausstehende Updates erkennt, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um sie zu installieren.
  4. Nachdem alle ausstehenden Updates installiert sind, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.
LESEN:   Aktivieren oder Deaktivieren von Enhanced Audio in Windows 11

Starten eines SFC-Scans

  1. Geben Sie cmd in das Suchfeld ein und klicken Sie auf Als Administrator ausführen. Dadurch wird eine Eingabeaufforderung mit Administratorrechten gestartet.
  2. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ihn auszuführen.
    sfc / scannow
  3. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu.

Durchführen eines Reparatur-Updates

  1. Laden Sie das Medienerstellungs-Tool herunter.
  2. Öffnen Sie nach erfolgreicher Installation die Anwendung und klicken Sie auf Diesen PC jetzt aktualisieren.
  3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  4. Wählen Sie im Fenster Bereit zur Installation die Elemente aus, die Sie nach der Installation auf Ihrem Computer behalten möchten.
  5. Klicken Sie auf Weiter und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um mit der Installation von Windows zu beginnen.

Häufig gestellte Fragen

Wie behebt man BSOD auf einem Windows 10-PC?

  1. Überprüfen Sie Ihr Gedächtnis.
  2. Aktualisieren Sie Ihre Treiber.
  3. Aktualisieren Sie Ihr BIOS oder Ihre Firmware.
  4. Testen Sie andere Hardware.
  5. Deaktivieren Sie SATA im BIOS.
  6. Starte deinen Computer neu.

Wie führe ich eine BSOD-Fehlerbehebung durch?

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung (Symbolansicht) und klicken/tippen Sie auf das Symbol "Fehlerbehebung".
  2. Klicken/Klicken Sie auf den Link "Alle anzeigen" oben links im Fehlerbehebungstool.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste oder halten Sie die Bluescreen-Fehlerbehebungsschaltfläche gedrückt und klicken/tippen Sie auf Als Administrator ausführen.

Können BSODs Ihrem PC Schaden zufügen?

BSOD-Fehler können nach einem Shutdown-Fehler einen plötzlichen Systemabsturz verursachen. Es weist auf eine mögliche Beschädigung des Dateisystems hin und wird höchstwahrscheinlich durch fehlerhafte Sektoren auf der Festplatte verursacht.

fastfixguide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert