So entfernen Sie So beheben Sie den Fehler Unzureichender Speicher des Druckers - Kurzanleitung

Aktualisiert Januar 2024: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

So beheben Sie den Fehler "Unzureichender Speicher" des Druckers

"Der Prozess kann wegen unzureichenden Speichers nicht fortgesetzt werden" oder "nicht genügend Speicher" für kurze Zeit kann das Ergebnis eines Latenzproblems des Betriebssystems sein. Ein aktuelles Windows 10-Update kann diese Situation verursachen. Besitzer von Canon MP-Druckern und anderen Canon-Modellen stoßen häufig auf diese Meldung.

Nicht genügend Speicher kann auch dadurch verursacht werden, dass der Drucker nicht über genügend Speicher verfügt, um einen Druckauftrag abzuschließen. Ihr Dokument enthält möglicherweise TrueType-Schriften, die als Typ 42-Schriften geladen wurden, oder es ist möglicherweise nicht der richtige Schriftarttyp für den Drucker.

Dieses Problem kann jedoch auch bei Benutzern anderer Drucker wie HP Laserjet auftreten. Es gibt mehrere Möglichkeiten, das Problem zu lösen. Wenn Sie das Problem nach dem letzten Windows-Update bemerken, installieren Sie zunächst die Druckersoftware neu. Der Drucker kann nicht oder nur einen Teil des Dokuments drucken. Wenn diese Art von Fehler auftritt, wenn nicht genügend Arbeitsspeicher vorhanden ist, wird die folgende Meldung anstelle des Dokuments gedruckt.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Was verursacht den Fehler "Nicht genügend Druckerspeicher"?

Der Fehler ist präzise, ​​da der auf dem PostScript-Drucker ausgeführte Druckauftrag mehr Speicher vom Gerät erfordert. Andernfalls erscheint der Ausdruck mit einem unvollständigen Teil, was sozusagen darauf hinweist, dass der Druckerspeicher erschöpft ist. Wenn das von Ihnen gedruckte Dokument beispielsweise eine TrueType-Schriftart enthält, die als Type42-Schriftart geladen wurde, verfügt der Drucker möglicherweise nicht über genügend Arbeitsspeicher, um die Schriftart in ihrem nativen TrueType-Format anzuwenden.

Der Drucker versucht, Speicher für die Schriftart zuzuweisen, aber schließlich läuft der Speicher über und eine Fehlermeldung wird angezeigt. Dieser Fehler tritt normalerweise auf, wenn der Benutzer Dokumente auf dem Drucker druckt und die Fehlermeldung Drucker mit unzureichendem Speicher angezeigt wird. Dieser Fehler weist darauf hin, dass der Drucker nicht über genügend Speicher verfügt, um den Druckvorgang abzuschließen.

LESEN:   Warum bleibt mein Trezor One im Bootloader-Modus stecken-

Normalerweise besteht die Lösung für dieses Problem darin, dem Drucker Speicher für die zukünftige Verwendung hinzuzufügen.

So beheben Sie den Druckerfehler mit unzureichendem Speicher

Ändern Sie die Download-Option für TrueType-Schriftarten
  1. Drücken Sie die Windows + R-Taste, um Ausführen zu öffnen.
  2. Geben Sie die Kontrolle ein und klicken Sie auf OK, um die Systemsteuerung zu öffnen.
  3. Klicken Sie auf Hardware und Sound.
  4. Klicken Sie auf Geräte und Drucker.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Drucker und wählen Sie Eigenschaften.
  6. Klicken Sie auf Druckereinstellungen.
  7. Klicken Sie auf Seite einrichten und dann auf Erweitert.
  8. Doppelklicken Sie auf PostScript-Einstellungen.
  9. Klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen zum Herunterladen von TrueType-Schriftarten.
  10. Klicken Sie im Fenster TrueType-Font-Download-Optionen auf die Schaltfläche Automatisch.
  11. Wenn Automatisch bereits ausgewählt ist, wählen Sie Umriss oder Bitmap.
  12. Speichern Sie Ihre Änderungen und schließen Sie das Dialogfeld Druckereigenschaften.
  13. Schließen Sie die Systemsteuerung und prüfen Sie, ob sich etwas verbessert hat.
Druckereinstellungen auf Werkseinstellungen zurücksetzen
  1. Ziehen Sie bei HP-Druckern den Startbildschirm des Druckerbedienfelds, bis das Setup-Menü angezeigt wird.
  2. Wählen Sie das Setup-Symbol.
  3. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie das Menü Wartung.
  4. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Standardeinstellungen wiederherstellen.
  5. Drücken Sie OK, um die Aktion zu bestätigen.
  6. Der Drucker wird auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und startet neu.

Druckereinstellungen

  1. Klicken Sie auf Start und wählen Sie Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf Geräte.
  3. Klicken Sie im linken Bereich auf Drucker und Scanner.
  4. Klicken Sie auf Drucker und Scanner hinzufügen.
  5. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Einrichtungsvorgang abzuschließen.
  6. Führen Sie den Druckauftrag aus und überprüfen Sie, ob der Fehler behoben ist.
LESEN:   Wie man sich von der Insider Beta oder Release Preview abmeldet, um bei Windows 11 Stable Release zu bleiben
Ändern Sie den Druckertreiber
  1. Gehen Sie zur Seite Druckertreiber und Software und laden Sie den PCL5/Universal-Druckertreiber für Windows herunter.
  2. Installieren Sie die Treiber und suchen Sie nach Verbesserungen.

Wenn Ihr Drucker den PCL6-Treiber verwendet, können Sie die PostScript- oder PCL5-Treiber verwenden. Mehrere Benutzer haben berichtet, dass das Problem durch das Ändern der Druckertreiber behoben wurde.

Deinstallieren und Neuinstallieren des Druckertreibers

Deinstallieren Sie den Drucker

  1. Klicken Sie auf Start und wählen Sie Einstellungen.
  2. Gehen Sie zu Geräte.
  3. Wählen Sie im linken Bereich die Registerkarte Drucker und Scanner aus.
  4. Wählen Sie den Drucker aus der Geräteliste aus und klicken Sie auf Gerät löschen.

Druckersoftware deinstallieren

  1. Klicken Sie auf Start und wählen Sie Einstellungen.
  2. Gehen Sie zu Apps.
  3. Suchen Sie nach dem Namen des Druckers oder der Anwendung.
  4. Wählen Sie die Druckersoftware aus und klicken Sie auf Deinstallieren. Möglicherweise müssen Sie die Aktion bestätigen, indem Sie auf Ja klicken.

Hinweis: Diese Methode funktioniert am besten, wenn Sie eine vollständige Deinstallation durchführen. Ein gutes Deinstallationsprogramm eines Drittanbieters hilft Ihnen jedoch dabei, alle nach der Deinstallation verbleibenden Daten zu entfernen.

Entfernen von Treibern aus den Druckservereigenschaften

  1. Klicken Sie auf Start und wählen Sie Einstellungen.
  2. Gehen Sie zu Geräte.
  3. Scrollen Sie nach unten, um zu den zugehörigen Einstellungen zu gelangen.
  4. Klicken Sie auf Druckservereigenschaften.
  5. Wählen Sie im neuen Fenster die Registerkarte Treiber.
  6. Wählen Sie den Drucker aus, den Sie aus der Liste entfernen möchten, und klicken Sie dann auf Entfernen.
  7. Wählen Sie im Dialogfeld Treiber und Paket löschen die Option Treiber- und Treiberpaket löschen aus.
  8. Klicken Sie auf OK, um fortzufahren.
  9. Klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen, um die Aktion zu bestätigen.
LESEN:   Etwas ist schief gelaufen, was PowerPoint instabil machen könnte Fix

Drucker und Treiber installieren

  1. Laden Sie die neueste Version der Druckertreiber von der Website des Herstellers herunter.
  2. Installieren Sie den Treiber und suchen Sie nach Verbesserungen.

Häufig gestellte Fragen

Wie behebe ich einen niedrigen Druckerspeicher?

  1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Einstellungen, und klicken Sie dann auf Drucker.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Druckersymbol und wählen Sie dann Eigenschaften.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Geräteoptionen.
  4. Wählen Sie in der Liste Druckerspeicher die richtige Einstellung aus und klicken Sie dann auf OK.

Wie behebe ich den Fehler "Nicht genügend Arbeitsspeicher"?

  1. Überprüfen Sie Anwendungen und Erweiterungen.
  2. Erhöhen Sie die Auslagerungsdatei (virtueller Speicher)
  3. Aktualisieren Sie Windows.
  4. Fügen Sie mehr Speicher hinzu.

Warum meldet der HP-Drucker nicht genügend Speicher?

Der Fehler "Nicht genügend Arbeitsspeicher" tritt auf, wenn Ihr Computer nicht über genügend Arbeitsspeicher für den All-in-One-Druck verfügt. Die HP All-in-One-Software nutzt den Arbeitsspeicher und den Festplattenspeicher des Computers, um komplexe Dokumente in hoher Auflösung zu drucken. Dieser Vorgang wird als virtueller Speicher oder Auslagerungsdatenträger bezeichnet.

Warum meldet mein Drucker, dass er nicht über genügend Speicher verfügt?

Ihr Computer zeigt möglicherweise auch den Druckfehler "Niedriger Speicher" an. Dieser Fehler tritt auf, wenn der Drucker nicht über genügend Speicher verfügt, um einen Druckauftrag abzuschließen. Möglicherweise müssen Sie dem Drucker physischen Speicher hinzufügen, um dieses Problem zu beheben.

fastfixguide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert