So entfernen Sie das Problem mit der eingeschränkten Konnektivität auf einem Windows 10-PC - Einfache Anleitung

Aktualisiert Januar 2024: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

So beheben Sie das eingeschränkte Konnektivitätsproblem auf einem Windows 10-PC

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie Konnektivitätsprobleme in Windows 10, Windows 8 und Windows 7 beheben, die beim Einrichten oder Herstellen von Netzwerkverbindungen auf einem Windows-PC auftreten können. Der Fehler kann wie eine der folgenden Meldungen aussehen:

  • Eingeschränkte oder keine Konnektivität: Die Verbindung ist eingeschränkt oder nicht vorhanden. Möglicherweise können Sie nicht auf das Internet oder einige Netzwerkressourcen zugreifen.
  • Die Verbindung ist begrenzt.

Was verursacht eine eingeschränkte Konnektivität auf einem Windows-PC?

Dieser Fehler ist ein häufiges Zeichen für Probleme mit Ihrem Wi-Fi-Adapter oder -Router. Dies bedeutet nicht, dass Ihr Wi-Fi-Adapter deaktiviert ist, aber dass das Gerät nicht wie gewünscht mit dem Router kommunizieren kann. Wenn bereits andere drahtlose Geräte mit dem Wi-Fi-Router verbunden sind, liegt das Problem darin, dass der PC diesen Fehler anzeigt.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Wie behebe ich die eingeschränkte Verbindung auf Ihrem Windows-PC?

Verwenden Sie Google DNS

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung und klicken Sie auf Netzwerk und Internet.
  2. Klicken Sie dann auf Netzwerk- und Freigabecenter und wählen Sie Adaptereinstellungen ändern.
  3. Wählen Sie Ihr WLAN aus, doppelklicken Sie darauf und wählen Sie Eigenschaften.
  4. Wählen Sie nun Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4) und klicken Sie auf Eigenschaften.
  5. Wählen Sie "Folgende DNS-Serveradressen verwenden" und geben Sie die folgenden Informationen ein:
    Bevorzugter DNS-Server: 8.8.8.8.8.
    Alternativer DNS-Server: 8.8.4.4
  6. Schließen Sie alles und Sie können das Problem der eingeschränkten WLAN-Verbindung lösen.

Deaktivieren Sie die Proxy-Server-Option

  1. Drücken Sie Windows + R, geben Sie "inetcpl.cpl" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Interneteigenschaften zu öffnen.
  2. Gehen Sie dann zur Registerkarte Verbindungen und wählen Sie LAN-Einstellungen.
  3. Deaktivieren Sie Proxyserver für Ihr lokales Netzwerk verwenden und stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Einstellungen automatisch erkennen aktiviert ist.
  4. Klicken Sie auf Ok, dann auf Übernehmen und starten Sie Ihren Computer neu.
LESEN:   Fehlende Sprachleiste in der Taskleiste in Windows 10 beheben

Aktualisieren des WLAN-Treibers

  1. Drücken Sie Windows + R und geben Sie "devmgmt.msc" in das Dialogfeld Ausführen ein, um den Geräte-Manager zu öffnen.
  2. Erweitern Sie Netzwerkadapter, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Ihren Wi-Fi-Controller (wie Broadcom oder Intel) und wählen Sie Treiber aktualisieren.
  3. Wählen Sie im Fenster Treibersoftware aktualisieren die Option Nach Treibersoftware auf Ihrem Computer suchen aus.
  4. Wählen Sie nun "Aus der Liste der Gerätetreiber auf meinem Computer auswählen".
  5. Versuchen Sie, die Treiber der aufgeführten Versionen zu aktualisieren.
  6. Starten Sie neu, um die Änderungen zu übernehmen.

Starten Sie Ihr Modem oder Ihren WLAN-Adapter neu

Manchmal können Sie diesen Fehler beheben, indem Sie einfach Ihr WLAN-Modem oder Ihren Router neu starten und erneut versuchen, auf das Internet zuzugreifen, um zu sehen, ob Sie die eingeschränkte WLAN-Verbindung beheben können. Sie müssen Ihre Standard-IP-Adresse, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort kennen, um auf die Verwaltungsseite Ihres Routers zuzugreifen.

Führen Sie die Windows-Netzwerkproblembehandlung aus

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Netzwerksymbol und wählen Sie Problembehandlung.
  2. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  3. Drücken Sie nun die Tasten Windows + W und geben Sie Fehlerbehebung ein.
  4. Wählen Sie Netzwerk und Internet.
  5. Klicken Sie im nächsten Bildschirm auf Netzwerkadapter.
  6. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das eingeschränkte Verbindungsproblem zu beheben.

Häufig gestellte Fragen

Wie behebe ich die eingeschränkte Konnektivität meines Computers?

  1. Starte deinen Computer neu.
  2. Starten Sie den Router oder das Modem neu.
  3. Überprüfen Sie das Ethernet-Kabel, wenn Sie es verwenden, um eine Verbindung zum Netzwerk herzustellen.

Warum hat mein Computer eine eingeschränkte Konnektivität?

Die Warnung "Eingeschränkte oder keine Verbindung" wird normalerweise angezeigt, wenn Ihr Windows-Computer keine eingehenden Netzwerksignale empfängt. Dies kann mit Ihrem Computer, Ihrem Internetdienstanbieter (ISP) oder anderen Netzwerkproblemen zusammenhängen. Dieses Problem kann sowohl bei einer kabelgebundenen als auch bei einer drahtlosen Verbindung auftreten.

LESEN:   So entfernen Sie So beheben Sie den Fehler -Dateiformat und -erweiterung stimmen nicht überein- in Excel - Einfache Anleitung

Wie behebe ich ein Problem mit einer eingeschränkten Verbindung?

  1. Starten Sie das Gerät neu.
  2. Überprüfen Sie Datum und Uhrzeit auf Ihrem Telefon.
  3. Vergessen Sie die WLAN-SSID, die mit Ihrem Telefon verbunden ist.
  4. Wechseln Sie zwischen den IP-Einstellungen.
  5. Verwenden Sie die richtigen IP-Einstellungen.
  6. WLAN-Datenschutz ändern (Android 10 oder höher)
  7. Ändern Sie Ihre Netzwerknutzung.
  8. Ändern Sie Ihre Modemeinstellungen.

fastfixguide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert