So beheben Sie Samsung Data Migration Klonen fehlgeschlagen Fehler in Windows 10

Aktualisiert Januar 2024: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Samsung Data Migration ist ein beliebtes Tool zum Klonen des Windows-Betriebssystems und anderer Daten von einer vorhandenen Festplatte auf eine neue Samsung SSD. Aber manchmal funktioniert es nicht wie erwartet.

Wie viele Benutzer berichten, schlägt Samsung Data Migration manchmal beim Klonen fehl und meldet "Klonen fehlgeschlagen" mit verschiedenen Fehlercodes oder Meldungen. In diesem Techquack-Artikel erfahren Sie, wie Sie den Klonfehler von Samsung Data Migration beheben können.

Was verursacht einen Klonfehler von Samsung Data Migration in Windows 10?

Das Samsung Data Migration Tool kann beim Klonen einer Festplatte aufgrund von Zugriffsbeschränkungen durch UAC oder BitLocker fehlschlagen. Darüber hinaus können auch fehlerhafte Sektoren auf der Festplatte oder wichtige Betriebssystemdateien (wie Auslagerungsdateien oder gesperrte Dateien) auf der Festplatte diesen Fehler verursachen.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Der Benutzer tritt beim Versuch, eine Festplatte mit der Samsung Data Migration-Anwendung zu klonen, auf den Fehler. Das Problem betrifft fast alle Arten von Festplatten (SSDs und HDDs) mit unterschiedlichen Kapazitäten. Es wird berichtet, dass das Problem bei fast allen PC-Marken und-Modellen auftritt.

Bevor Sie mit den Lösungen fortfahren, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die neueste Version von Samsung Data Migration verwenden. Versuchen Sie auch, die Laufwerke mit einem SATA-Kabel (nicht SATA zu USB) an das System anzuschließen.

Wie behebt man den Fehler "Klonen fehlgeschlagen" in Samsung Data Migration?

Ruhemodus deaktivieren

  1. Drücken Sie Win+R, um das Dialogfeld Ausführen zu starten.
  2. Geben Sie cmd in das Textfeld Ausführen ein und klicken Sie auf OK.
  3. Geben Sie dann powercfg/hibernate off an der Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste.

BitLocker entschlüsseln

  1. Melden Sie sich als Windows-Administrator an.
  2. Öffnen Sie dann Ausführen, indem Sie die Tastenkombination Windows+R drücken.
  3. Geben Sie die Systemsteuerung in das Feld Öffnen ein und klicken Sie auf OK.
  4. Klicke in der Systemsteuerung auf System und Sicherheit.
  5. Wählen Sie BitLocker-Laufwerkverschlüsselung aus, um zusätzliche Optionen zu öffnen.
  6. Klicken Sie auf die Option BitLocker deaktivieren.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche BitLocker deaktivieren.
LESEN:   Beheben Sie, dass Amazon Kindle nicht auf dem PC angezeigt wird

CHKDSK starten

  1. Klicken Sie in der Windows 10-Taskleiste auf Enter here, um zu suchen.
  2. Geben Sie dann die Eingabeaufforderung in das Suchfeld ein.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen aus dem Kontextmenü.
  4. Geben Sie diesen Befehl ein: chkdsk/f C:
  5. Drücken Sie dann die Eingabetaste, um mit dem Scannen zu beginnen.

Automatische Seitensortierung deaktivieren

  1. Drücken Sie die Tastenkombination Windows-Taste+E.
  2. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf diesen Computer auf der linken Seite des Datei-Explorers und wählen Sie Eigenschaften.
  3. Klicken Sie auf Erweiterte Systemeinstellungen, um das Fenster zu öffnen.
  4. Klicke im Leistungsfenster auf Einstellungen.
  5. Wählen Sie dann im Fenster Leistungseinstellungen die Registerkarte Erweitert aus.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten.
  7. Deaktivieren Sie die Option Auslagerungsdateigröße für alle Laufwerke automatisch verwalten.
  8. Wählen Sie abschließend die Option Keine Auslagerungsdatei aus.
  9. Klicken Sie im Fenster auf die Schaltfläche OK.
  10. Wählen Sie die Option Übernehmen und klicken Sie zum Beenden auf OK.

Häufig gestellte Fragen

Warum funktioniert die Samsung-Datenmigration nicht?

Der Migrationsprozess kann wegen Verbindungsverlust gesperrt. In den meisten Fällen liegt dies an einem defekten SATA-USB-Kabel oder-Adapter. Versuchen Sie, Ihre Samsung SSD über ein integriertes Kabel anstelle eines SATA-zu-USB-Kabels an Ihren Computer anzuschließen. Oder versuchen Sie es mit einem anderen SATA-Kabel und einem anderen SATA-Anschluss.

Funktioniert die Samsung-Datenmigration mit Windows 10?

Mit seinen Benutzer-benutzerfreundliche Oberfläche und leistungsstarke Funktionen können Sie Samsung Data Migration auch unter Windows 10 ausführen, um eine bessere Leistung zu erzielen. Um Windows 10 auf Samsung SSD zu migrieren, bietet Ihnen diese kostenlose Klon-Software zwei Funktionen: Betriebssystem-Migration auf SSD/HD und Kopieren von Datenträgern.

LESEN:   Wie man die alten Fotos Diashow auf Windows 11 zu bekommen

Kann Samsung Data Migration eine Wiederherstellungspartition klonen?

Das liegt wahrscheinlich daran, dass Samsung Data Migration ist ein einfaches Klon-Tool mit einigen Einschränkungen, nämlich nur zum Klonen von Daten auf Samsung SSDs. Samsung Data Migration kann nicht mehrere Partitionen klonen, es kann höchstens 2 Partitionen klonen. Es kann nur die Systemfestplatte verschieben.

Löscht Samsung Data Migration die Originalfestplatte?

Nein. Die Samsung Data Migration-Software wurde ausschließlich für Besitzer von Samsung-Solid-State-Laufwerken (SSDs) entwickelt und vertrieben. .Wenn Sie den Inhalt des Quelllaufwerks (zB Festplatte) klonen, werden alle Daten auf dem Ziellaufwerk (Samsung SSD) gelöscht und können nicht wiederhergestellt werden.

fastfixguide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert