[FIX] Es sind keine Endpunkte mehr im Endpoint Mapper verfügbar

Aktualisiert Januar 2024: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Wenn Sie eine Person sind, die sehr oft Dokumente ausdrucken muss, oder wenn Sie ein Netzwerkadministrator sind, der versucht, einer Domäne beizutreten.Vielleicht sind Sie ein gelegentlicher Benutzer, der nur versucht, die Druckersoftware zu installieren.Und wenn Sie diesen lästigen Fehler erhalten, der wie folgt lautet: Es sind keine weiteren Endpunkte aus dem Endpunkt-Mapper verfügbar.Dann ist diese Anleitung zur Fehlerbehebung genau das Richtige für Sie.Der Fehler tritt bei Windows 7 auf, kann aber auch bei anderen Windows-Versionen auftreten.Der Fehler scheint vor allem beim Ausführen einiger grundlegender Druckvorgänge oder beim Herstellen einer Verbindung zwischen der Domäne und dem Server aufzutreten.

Inhaltsübersicht

  • Ursachen für den Fehler Es sind keine weiteren Endpunkte vom Endpunkt-Mapper verfügbar:
  • Ähnliche Typen von Es sind keine weiteren Endpunkte aus dem Endpunkt-Mapper-Fehler verfügbar:
  • So beheben Sie das Problem, dass im Endpunkt-Mapper keine Endpunkte mehr verfügbar sind
  • 1.System neu starten und die Fehlerbehebung ausführen -
  • 2.Überprüfen des Dienststatus und der Abhängigkeiten des Druckspooler-Dienstes -
  • 3.Aufhebung der RPC-Einschränkungen und Überprüfung des RPC-Dienstes -
  • A).Aufhebung der RPC-Beschränkung über die Registrierung:
  • B).Starten aller wichtigen Dienste:
  • 4.Konfigurieren der erweiterten Freigabeeinstellungen -
  • 5.Einen SFC- und DISM-Scan durchführen -
  • Schlussfolgerung:
Ursachen für den Fehler Es sind keine weiteren Endpunkte vom Endpunkt-Mapper verfügbar:

Um den Fehler zu beheben, müssen wir die Faktoren kennen, die zu diesem Fehler führen.Beim Sammeln von Lösungen für diesen Fehler Es sind keine weiteren Endpunkte vom Endpoint Mapper verfügbar; wir haben gesehen, dass es einige häufige Ursachen für dieses Problem gab, die von Benutzern gemeldet wurden.Probleme mit den laufenden Diensten, mögliche Beschädigung Ihrer Systemfestplatte.Antivirus und Firewall.Falsch konfigurierte Netzwerkfreigabeeinstellungen.Darüber hinaus können auch vorübergehende Probleme mit Ihrem Drucker dieses Problem verursachen.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

  • Probleme mit den laufenden Diensten
  • Korrupte Sektoren der Festplatte
  • Antivirus und Firewall aktiviert
  • Falsch konfigurierte Netzwerkfreigabeeinstellungen
  • Vorübergehende Probleme mit Ihrem Drucker
Ähnliche Typen von Es sind keine weiteren Endpunkte aus dem Endpunkt-Mapper-Fehler verfügbar:
  • Msdtc
  • es sind keine Endpunkte mehr auf dem Remote-Desktop des Endpunkt-Mappers verfügbar
  • Ergebnisse der Gruppenpolitik
  • es sind keine weiteren Endpunkte aus dem Endpunkt-Mapper von Netwrix verfügbar
  • Speichermigrationsdienst keine Endpunkte mehr aus dem Endpunkt-Mapper verfügbar sind
  • Wsus
  • es sind keine weiteren Endpunkte aus dem Endpunkt-Mapper verfügbar uwp
  • Uwf
LESEN:   So beheben Sie den Desktop Window Manager mit hoher CPU-Auslastung

So beheben Sie das Problem, dass im Endpunkt-Mapper keine Endpunkte mehr verfügbar sind

Beginnen wir mit unserer Hauptteil-Lösung, um den Fehler There Are No More Endpoints Available From The Endpoint Mapper zu beheben.Wir haben eine Liste der besten Methoden zusammengestellt, mit denen sich dieser Fehler sicher beheben lässt.Sie können jede Technik ausprobieren.

1.System neu starten und die Fehlerbehebung ausführen -

Wenn Sie diesen Fehler erhalten, müssen Sie als Erstes Ihr System neu starten und prüfen, ob der Fehler Hyper-V There are No More Endpoints Available from the Endpoint Mapper auftritt.Wenn der Fehler weiterhin auftritt, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  • SCHRITT 1.Gehen Sie in das Startmenü und öffnen SieBedienfeld
  • SCHRITT 2.Gehen Sie im Fenster Systemsteuerung aufHardware und SounddannGerät und DruckerAbschnitte

  • SCHRITT 3.Wählen Sie in diesem Fenster den problematischen Drucker aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen SieFehlerbehebungaus dem Menü

  • SCHRITT 4.Folgen Sie den Anweisungen auf dem BildschirmAnweisungen
  • SCHRITT 5.Die Fehlerbehebung kann einige Minuten dauern, also warten Sie
  • SCHRITT 6.Wenn es ein temporäres Problem gibt, wird die avast nicht in der Lage, den Scan zu starten Es sind keine weiteren Endpunkte aus dem Endpoint Mapper verfügbar durch die Fehlerbehebung behoben werden

2.Überprüfen des Dienststatus und der Abhängigkeiten des Druckspooler-Dienstes -

Wenn die obige Methode nicht zum Erfolg geführt hat, können Sie den Scan nicht starten Es sind keine weiteren Endpunkte aus dem Endpoint Mapper verfügbar; es muss einige Dienste geben, die entweder deaktiviert sind oder nicht reagieren.Darüber hinaus werden wir auch sicherstellen, dass die Abhängigkeiten laufen.

  • SCHRITT 1.PresseFenster+RTaste zum Öffnen des Fensters Ausführen
  • SCHRITT 2.Sobald das Fenster Ausführen geöffnet ist, geben Sieservices.mscund drücken Sie die Eingabetaste

  • SCHRITT 3.Suchen Sie nun im Dienste-Fenster nachDruck-SpoolerDienstleistung

  • SCHRITT 4.Öffnen Sie die Eigenschaften von Print Spooler und stellen Sie sicher, dass der Starttyp aufAutomatisch
  • SCHRITT 5.Während Sie sich im Eigenschaftsfenster des Druckspoolers befinden, gehen Sie auf die SeiteAbhängigkeitenRegisterkarte
LESEN:   [FIXED] %1 ist keine gültige Win32-Anwendung Fehler (100% funktioniert)

  • SCHRITT 6.Hier müssen Sie sicherstellen, dass die folgenden Dienste ausgeführt werden

    • HTTP-Dienst
    • Remote Procedure Call
    • DCOM-Server-Prozess-Startprogramm
    • RPC-Endpunkt-Mapper
    • Fax
  • SCHRITT 7.Wenn alle oben genannten Dienste ausgeführt werden, starten Sie schließlich den Print Spooler-Dienst neu und überprüfen Sie, ob der Fehler Es sind keine weiteren Endpunkte vom Endpoint Mapper verfügbar, wenn Sie einer Domäne beitreten weiterhin besteht.

3.Aufhebung der RPC-Einschränkungen und Überprüfung des RPC-Dienstes -

Es sind keine weiteren Endpunkte aus dem Endpunkt-Mapper in avast verfügbar Methode besteht aus zwei wichtigen Teilen.Im ersten Teil werden wir die Registrierung verwenden, um die RPC-Beschränkung aufzuheben.Im zweiten Teil werden wir sicherstellen, dass neben dem RPC-Dienst auch alle anderen wichtigen Dienste ausgeführt werden.

A).Aufhebung der RPC-Beschränkung über die Registrierung:

  • SCHRITT 1.Halten SieWindows-Taste+Rzum Öffnen von Run
  • SCHRITT 2.Geben Sie im Ausführungsfensterregedit und dann aufEingabe
  • SCHRITT 3.Sobald das Fenster Registry geöffnet ist, navigieren Sie zu folgendem Pfad
Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Rpc\Internet
  • SCHRITT 4.Sobald Sie die Internet-Taste erreicht haben,Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf .darauf undLöschender Schlüssel

  • SCHRITT 5.Durchführen eines SystemsNeustart

B).Starten aller wichtigen Dienste:

  • SCHRITT 1.Halten SieWindows-Taste+Rzum Öffnen von Run
  • SCHRITT 2.Geben Sie im Ausführungsfensterservices.mscund dann aufEingabe
  • SCHRITT 3.In derDienstleistungenFenster, suchen SieRemote Call Procedure Call (RPC) Locator-Dienste

  • SCHRITT 4.Öffnen Sie nun seineEigenschaften
  • SCHRITT 5.Vergewissern Sie sich, dass im Fenster Eigenschaften von Remote Call Procedure Call (RPC) Locator der Starttyp aufAutomatisch

  • SCHRITT 6.JetztStartden RPC-Dienst, falls er bereits läuftNeustartes
  • SCHRITT 7.Alle Änderungen speichern
  • SCHRITT 8.Führen Sie nun die gleichen Schritte für alle unten aufgeführten wichtigen Dienste durch

    • ByProcessManager
    • Druck-Spooler
    • DCOM-Server-Prozess-Startprogramm
    • RPC-Endpunkt-Mapper
    • Remote Procedure Call
  • SCHRITT 9.Sobald alle Dienste eingerichtet und in Betrieb sind,NeustartIhr System, um den Hyper-V-Fehler Es sind keine Endpunkte mehr im Endpoint Mapper verfügbar loszuwerden.

4.Konfigurieren der erweiterten Freigabeeinstellungen -

In diesem avast kann den Scan nicht starten Es sind keine weiteren Endpunkte von der Endpoint Mapper-Methode verfügbar, werden wir die richtige Konfiguration für die erweiterte Freigabe ohne Fehler demonstrieren.Befolgen Sie jetzt die Schritte.

  • SCHRITT 1.Gehen Sie zur Systemablage, die sich unten befindet
  • SCHRITT 2.Wählen Sie hier Ihr Netzwerk aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf; klicken Sie aufÖffnen Sie das Netzwerk- und Freigabecenter.
  • SCHRITT 3.Sobald das Fenster geöffnet ist, klicken Sie auf der linken Seite aufErweiterte Freigabeeinstellungen ändernLink
LESEN:   So beheben Sie das Problem des fehlenden Ordnerfensters in Outlook

  • SCHRITT 4.Vergewissern Sie sich, dass unter der Rubrik "Privat" Folgendes angegeben istNetzwerkerkennung, Datei- und Druckerfreigabe und öffentlicher Ordneristeingeschaltet

  • SCHRITT 5.Speichern Sie die Änderungen und starten Sie Ihr System neu, um dieses Problem zu beheben Es sind keine weiteren Endpunkte aus dem Endpoint Mapper verfügbar.

5.Führen Sie einen SFC- und DISM-Scan durch -

Wir empfehlen Ihnen, einen SFC- und DISM-Scan durchzuführen, um etwaige Probleme mit der Festplatte Hyper-V There are No More Endpoints Available from the Endpoint Mapper zu beheben.Wenn es fehlerhafte Sektoren oder temporäre Probleme mit Ihrer Festplatte gibt, werden diese mit dem SFC-Scan behoben, und es ist ein hilfreiches Dienstprogramm, um Fehler in Systemdateien zu beseitigen.Außerdem stellt der DISM-Scan sicher, dass die Windows-Dateien in gutem Zustand sind.

  • SCHRITT 1.Öffnen Sie das Befehlsfenster mit Administratorrechten
  • SCHRITT 2.Geben Sie den folgenden Befehl ein, um einen SFC-Scan durchzuführen
sfc /scannow

  • SCHRITT 3.Sobald der Scan abgeschlossen ist, führen Sie den DISM-Scan durch
Dism /Online /Bild bereinigen /Gesundheit wiederherstellen

  • SCHRITT 4.Sobald der Scan abgeschlossen ist, starten Sie Ihr System neu, um das Problem avast kann den Scan nicht starten Es sind keine weiteren Endpunkte aus dem Endpoint Mapper verfügbar loszuwerden.
Schlussfolgerung:

In diesem Leitfaden zur Fehlerbehebung haben wir sechs verschiedene Methoden zur Behebung folgender Probleme beschriebenEs sind keine Endpunkte mehr über den Endpunkt-Mapper verfügbarFehler.Dieser Fehler tritt häufig bei der Verwendung von Druckdiensten und der Netzwerkfreigabe auf.Wenn Sie diesen Leitfaden befolgen, werden Sie dieses Problem sicher loswerden.

Wir hoffen, dass diese Anleitung zur Fehlerbehebung Ihnen geholfen hatEs sind keine Endpunkte mehr im Endpunkt-Mapper verfügbarProblem.Für weitere technische Informationen, Tipps und Anleitungen folgen Sie uns.Ich danke Ihnen!

fastfixguide