Anzeigetreiber reagiert nicht mehr und hat sich erholt Fix

Aktualisiert Januar 2024: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Wenn Sie einen 'Der Anzeigetreiber reagiert nicht mehr und hat sich erholtFehlermeldung beim Öffnen Ihres Windows 10-Computers auftritt, gibt es ein Anzeigeproblem auf Ihrem Computer. Dieses Problem tritt tatsächlich wegen des veralteten Treibers auf Ihrem Computer auf. In diesem Artikel haben wir einige einfache Lösungen erklärt, um dieses Problem sehr leicht zu lösen. Befolgen Sie diese und das Problem wird sehr schnell gelöst werden.

Lösung 1 - Ändern Sie Ihre Registrierung

Die bekannteste Lösung für dieses Problem ist die Änderung der Registrierung auf Ihrem Computer.

1.Typ "regedit" in das Suchfeld ein.

2.Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche "Registrierungs-Editor", um darauf zuzugreifen.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

3.Wenn Sie den Registrierungseditor auf Ihrem Computer geöffnet haben, erweitern Sie die linke Seite, um zu dieser Stelle zu gelangen~

Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\GraphicsDrivers

4.Danach müssen Sie mit der rechten Maustaste auf die rechte Seite klicken und dann auf "Neu>". Klicken Sie anschließend auf das Feld "DWORD (32-Bit) Wert".

5.Benennen Sie den neuen Schlüssel mit "TdrDelay".

6.Dann,Doppelklickauf der "TdrDelay"Taste, um sie zu ändern.

7.Danach setzen Sie den Abschnitt 'Wertdaten:' auf "6".

8.Klicken Sie schließlich auf "OK".

Schließen Sie das Fenster des Registrierungseditors.Und dann,NeustartIhren Computer, um sich selbst von der Veränderung zu überzeugen.

Fix 2 - Aktualisieren Sie den Grafik- und Monitortreiber

Eine Aktualisierung der Grafik- und Monitortreiber kann dieses Problem auf Ihrem Computer lösen.

1.PresseWindows-Taste+R.

2.Schreiben "devmgmt.msc" und klicken Sie dann auf "OK".

3.Sobald der Gerätemanager erscheint, müssen Sie auf das Symbol "Display-Adapter".

4.Danach klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Grafiktreiber und dann auf "Treiber aktualisieren".

LESEN:   So beheben Sie das Problem der thermischen Drosselung in Spielen auf Windows PC

5.Klicken Sie dann auf "Automatische Suche nach Treibern".

Windows sucht nun nach dem neuesten Treiber und installiert ihn auf Ihrem Computer.

6.Erweitern Sie dann den Abschnitt "Monitore".

7.Danach klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Monitor und dann auf "Treiber aktualisieren".

8.Wählen Sie auf die gleiche Weise die Option "Automatische Suche nach Treibern".

Sobald der Treiber aktualisiert ist, schließen Sie das Fenster Geräte-Manager.

NeustartIhr Gerät, um diesen Vorgang abzuschließen.Prüfen Sie, ob dies funktioniert.

Fix 3 - Setzen Sie die visuellen Effekte auf automatisch

Wenn Sie den visuellen Effekt auf "automatisch" stellen, wird das für Sie funktionieren.

1.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol.Klicken Sie dann auf "ausführen.".

2.Danach geben Sie "sysdm.cpl". Klicken Sie auf "OK".

3.Wenn das Fenster "Systemeigenschaften" erscheint, gehen Sie auf die Seite "Fortgeschrittene".

4.Sie müssen auf " klicken.Einstellungen…" in "Leistung".

5.Klicken Sie auf der Registerkarte "Visuelle Effekte" auf das Optionsfeld neben der Option "Windows wählen lassen, was für meinen Computer am besten ist".

6.Klicken Sie anschließend auf "Bewerbung" und "OK", um die Änderung auf Ihrem Computer zu speichern.

Dann,NeustartIhren Computer und überprüfen Sie, ob das Anzeigeproblem weiterhin besteht.

Fix 4 - Systemwiederherstellung starten

Sie können Ihr System ganz einfach auf einen Zeitpunkt zurücksetzen, an dem das Problem noch nicht vorhanden war.

1.Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf dasWindows-Symbolum ein Ausführungsfenster zu öffnen.

2.Wenn das Fenster Ausführen erscheint, geben Sie "rstrui" und dann aufEingabe.

Die Systemwiederherstellung wird geöffnet.

3.Wenn sich die Systemwiederherstellung öffnet, wählen Sie den letzten Wiederherstellungspunkt.

LESEN:   Bildschirmflackern beim Spielen in Windows 10 Fix

4.Danach klicken Sie auf "Weiter".

5.Klicken Sie schließlich auf "Oberfläche".

Ihr Computer wird hochgefahren und wieder auf den Punkt zurückgesetzt.

Prüfen Sie, ob dies Ihrem Problem geholfen hat.

Lösung 5 - Setzen Sie Ihren Computer zurück

Wenn auch die Systemwiederherstellung nicht funktioniert, müssen Sie Ihren Computer zurücksetzen.

1.Typ "Erweitertes Starten" aus dem Suchfeld.

2.Danach müssen Sie auf " " klicken.Erweiterte Startoptionen ändern".

3.Wenn sich der Windows-Wiederherstellungsmodus öffnet, gehen Sie folgendermaßen vor.

Fehlerbehebung > Diesen PC zurücksetzen

4.Nun müssen Sie den "Aktualisieren Sie Ihren PC".

Warten Sie, bis Windows Ihren PC auf Ihrem Computer aktualisiert hat.

fastfixguide