So beheben Sie die MRT-Blockierung durch den Systemadministrator

Aktualisiert Januar 2023: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

MRT ist ein integriertes Tool von Microsoft, das zum Entfernen von Schadprogrammen im System verwendet wird.Gelegentlich haben Benutzer berichtet, dass die folgende Fehlermeldung auf ihren Laptops angezeigt wird.

Diese Anwendung wurde von Ihrem Systemadministrator gesperrt.Wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihren Systemadministrator.

In diesem Artikel haben wir einige Lösungen für dieses Problem zusammengestellt.

Fix 1: MRT-Schlüssel aus den Software-Richtlinien löschen

1.Öffnen SieDialog ausführenmit den TastenFenster+Rüber die Tastatur.

2.Geben Sie den Befehlregeditund drückenEingabe.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

3.Wenn Sie ein Fenster der Benutzerzugriffskontrolle sehen, in dem Sie nach Berechtigungen fragen, klicken Sie aufJa.

4.Kopieren Sie in dem sich öffnenden Fenster des Registrierungseditors die unten stehende Stelle in die Suchleiste und klicken Sie aufEingabe. Weitere Einzelheiten finden Sie in der nachstehenden Bildschirmabbildung.

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\safer

5.Suchen Sie unter dem sichereren Schlüssel nach dem SchlüsselMRToderMalicious Removal Tool.Falls gefunden, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen SieLöschen.

6.Navigieren Sie erneut zu folgendem Ort.

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows

7.Suchen Sie nach dem Schlüssel namens MRT oder Malicious Removal Tool.Falls gefunden, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen SieLöschen.

Lösung 2: Löschen Sie einige der Registrierungsschlüssel

1.Öffnen Sie dieausführen.Dialog in Ihrem System.Verwenden Sie die AbkürzungWindows+R.

2.Typcmdund halten Sie die TastenStrg+Umschalt+Eingabeum die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten zu öffnen.

3.Wenn Sie eine Aufforderung zur Benutzerzugriffskontrolle sehen, klicken Sie aufJa.

4.Führen Sie in dem sich öffnenden Fenster der Eingabeaufforderung die folgenden Befehle nacheinander aus.Stellen Sie sicher, dass SieEingabenach jedem Befehl.

reg delete "HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer\DisallowRun" /f
reg löschen "HKLM\Software\Microsoft\Windows\AktuelleVersion\Policies\Explorer\DisallowRun" /f
reg löschen "HKU\S-1-5-18\Software\Microsoft\Windows\AktuelleVersion\Policies\Explorer\DisallowRun" /f
reg delete "HKU\S-1-5-19\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer\DisallowRun" /f
reg delete "HKU\S-1-5-20\Software\Microsoft\Windows\AktuelleVersion\Policies\Explorer\DisallowRun" /f

5.Nach erfolgreicher Ausführung aller Befehle starten Sie Ihr System neu.

LESEN:   Was ist SynTPEnhService, verwendet und wie kann es behoben werden

Fix 3: Hinzufügen von Berechtigungen für das Admin-Konto

1.Geben Sie in der SuchleisteMRT.

2.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf .auf das oberste Ergebnis und wählen Sie dannSpeicherort der Datei öffnen.Siehe die nachstehende Bildschirmabbildung.

3.Im erscheinenden Fenster,Rechtsklick aufaufMRT.exe

4.Klicken Sie im Fenster Eigenschaften auf das SymbolSicherheittab.

5.Klicken Sie dann auf das SymbolFortgeschrittenewie unten gezeigt.

6.Klicken Sie im Fenster Erweiterte Sicherheitseinstellungen auf die SchaltflächeÄndern SieLink.

7.In derBenutzer oder Gruppe auswählenFenster, unter demGeben Sie den Namen des zu wählenden Objekts ein, TypVerwalter.

8.Klicken Sie nun aufGUT.

9.Klicken Sie aufBewerbungund klicken Sie dann aufOK.

10.Starten Sie das System neu.

Lösung 4: MRT als Administartor ausführen

1.Geben Sie in die nächste Suchleiste einMRT.

2.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf .auf das oberste Ergebnis und wählen Sie dieSpeicherort der Datei öffnen.Siehe die nachstehende Bildschirmabbildung.

3.Im erscheinenden Fenster,Rechtsklick aufaufMRT.exe

4.Wählen Sie im sich öffnenden Fenster Eigenschaften die OptionKompatibilitättab.

5.HäkchenaufFühren Sie dieses Programm als Administrator aus.

6.Klicken Sie schließlich aufBewerbungund klicken Sie dann aufOK.

Das ist alles.

Wir hoffen, dass dieser Artikel informativ war.Vielen Dank fürs Lesen.
Bitte kommentieren Sie und teilen Sie uns die Lösung mit, die geholfen hat.Es wird anderen Lesern gut helfen.

fastfixguide