Beheben Sie Hintergrundbilder, die nach dem Jubiläums-Update nicht auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden

Aktualisiert November 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Behebung von Hintergrundbildern, die nach dem Jubiläums-Update nicht auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden: Es gibt ein neues Problem in Windows 10 nach dem Jubiläums-Update, bei dem Ihre Hintergrundbilder nicht mehr auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden, stattdessen sehen Sie einen schwarzen Bildschirm oder eine Volltonfarbe.Obwohl das Windows-Update das Problem mit Windows beheben soll, scheint dieses Jubiläumsupdate viele Probleme zu verursachen, aber es behebt auch viele Sicherheitslücken, daher ist es sehr wichtig, dieses Update zu installieren.

Fix Background Images Not Appearing on Lock Screen After Anniversary Update

Vor dem Jubiläums-Update auf dem Anmeldebildschirm, wenn Sie eine Taste drücken oder nach oben wischen, erhalten Sie das Windows-Standardbild als Hintergrund, außerdem hatten Sie die Möglichkeit, zwischen diesem Bild oder Volltonfarben zu wählen.Mit dem Update können Sie jetzt ganz einfach den Hintergrund des Sperrbildschirms auswählen, der auch auf dem Anmeldebildschirm angezeigt wird, aber das Problem ist, dass er nicht so funktioniert, wie er sollte.Lassen Sie uns also ohne Zeitverschwendung sehen, wie Sie dieses Problem mit den unten aufgeführten Schritten zur Fehlerbehebung beheben können.

Beheben Sie Hintergrundbilder, die nach dem Jubiläums-Update nicht auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Methode 1: Aktivieren Sie Windows-Animationen

1. Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie dann auf Personalisierung.

select personalization in Windows Settings

2.Wählen Sie dann im Menü auf der linken Seite Bildschirm sperren.

3.Stellen Sie sicher, dass der Schalter "Hintergrundbild des Sperrbildschirms auf dem Anmeldebildschirm anzeigen" aktiviert ist.

make sure Show lock screen background picture on the sign-in screen toggle is ON

4.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Dieser PC und wählen Sie Eigenschaften.

This PC properties

5. Klicken Sie nun im linken Menü auf Erweiterte Systemeinstellungen.

LESEN:   So beheben Sie das Problem, dass das Mausrad in Windows 10 nicht funktioniert

advanced system settings

6.Klicken Sie auf der Registerkarte Erweitert unter Leistung auf Einstellungen

advanced system settings

7. Stellen Sie sicher, dass Sie das Häkchen bei "Fenster beim Minimieren und Maximieren animieren" setzen.

check mark Animate windows when minimizing and maximizing

8.Klicken Sie dann auf Anwenden und dann auf OK, um die Einstellungen zu speichern.

Methode 2: Setzen Sie Windows Spotlight zurück

1. Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie dann auf Personalisierung.

select personalization in Windows Settings

2.Wählen Sie dann im Menü auf der linken Seite Bildschirm sperren.

3.Unter Hintergrund wählen Sie Bild oder Diashow (es ist nur temporär).

select Picture under Background in Lock screen

4. Drücken Sie nun die Windows-Taste + R, geben Sie den folgenden Pfad ein und drücken Sie die Eingabetaste:

%USERPROFILE%/AppDataLocalPackagesMicrosoft.Windows.ContentDeliveryManager_cw5n1h2txyewyLocalStateAssets

5.Wählen Sie alle Dateien im Ordner "Assets" aus, indem Sie Strg + A drücken, und löschen Sie diese Dateien dann dauerhaft, indem Sie Umschalt + Entf drücken.

permanently delete the files Assets folder under Localstate

6.Der obige Schritt würde alle alten Bilder löschen.Drücken Sie erneut Windows-Taste + R, geben Sie den folgenden Pfad ein und drücken Sie die Eingabetaste:

%USERPROFILE%/AppDataLocalPackagesMicrosoft.Windows.ContentDeliveryManager_cw5n1h2txyewySettings

7.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Settings.dat und roaming.lock, klicken Sie dann auf Umbenennen und benennen Sie sie als settings.dat.bak und roaming.lock.bak.

rename roaming.lock and settings.dat to roaming.lock.bak & settings.dat.bak

8.Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

9. Gehen Sie dann erneut zu Personalisierung und wählen Sie unter Hintergrund erneut Windows Spotlight aus.

10.Sobald Sie fertig sind, drücken Sie die Windows-Taste + L, um zu Ihrem Sperrbildschirm zu gelangen und sich den erstaunlichen Hintergrund anzusehen.Dies sollte das Problem beheben, dass Hintergrundbilder nach dem Jubiläumsupdate nicht auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden.

Methode 3: Führen Sie den Shell-Befehl aus

1. Gehen Sie erneut zu Personalisierung und stellen Sie sicher, dass Windows Spotlight unter Hintergrund ausgewählt ist.

LESEN:   So beheben Sie das Problem mit dem langsamen Booten in Windows 11 und 10

make sure Windows spotlight is selected under Background

2. Geben Sie nun PowerShell in die Windows-Suche ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen.

powershell right click run as administrator

3. Geben Sie den folgenden Befehl in PowerShell ein, um Windows Spotlight zurückzusetzen, und drücken Sie die Eingabetaste:

Get-AppxPackage -allusers *ContentDeliveryManager* | foreach {Add-AppxPackage "$($_.InstallLocation)appxmanifest.xml" -DisableDevelopmentMode -register }

4.Lassen Sie den Befehl laufen und starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern.

Für dich empfohlen:

  • Fix Bildschirmauflösung kann in Windows 10 nicht geändert werden
  • Stellen Sie TrustedInstaller als Dateieigentümer in Windows wieder her
  • Ändern des Überwachungsports für Remotedesktop
  • 5 Möglichkeiten zur Behebung von Windows hat einen IP-Adresskonflikt erkannt

Das ist es, was Sie erfolgreich behoben haben. Hintergrundbilder, die nach dem Jubiläums-Update nicht auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden.

Behebung von Hintergrundbildern, die auf dem Sperrbildschirm nicht angezeigt werdenBehebung von Hintergrundbildern, die nach dem Jubiläums-Update nicht auf dem Sperrbildschirm angezeigt werdenBehebung von Hintergrundbildern, die auf dem Sperrbildschirm in Windows 10 nicht angezeigt werdenFix Das Bild des Sperrbildschirms wird nicht angezeigtFix Manchmal wird das Hintergrundbild für den Sperrbildschirm nicht angezeigtFix Windows 10-Sperrbildschirm-Spotlight funktioniert nichtFix Windows Spotlight funktioniert nicht in Windows 10So beheben Sie Hintergrundbilder, die nicht auf dem Sperrbildschirm angezeigt werdenSperrbildschirm-Hintergrundbild wird nicht angezeigt [GELÖST]Sperrbildschirm-Diashow-Funktion funktioniert nicht in Windows 10

fastfixguide