Audioprobleme beheben Windows 10 Creators Update

Aktualisiert November 2022: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Benutzer, die auf das neueste Windows 10 Creators Update aktualisiert haben, scheinen viele Probleme mit ihrem System zu haben, wie z Probleme in ihrem System.Benutzer beschweren sich über Probleme mit der Tonqualität nach der Installation von Windows 10 Creators Update.

Fix Audio Problems Windows 10 Creators Update

Viele Faktoren sind für dieses Soundproblem verantwortlich, darunter inkompatible, veraltete oder beschädigte Sound-/Audiotreiber, problematische Soundkonfiguration, Konflikte mit Apps von Drittanbietern usw.Lassen Sie uns also, ohne Zeit zu verschwenden, sehen, wie Sie Audioprobleme mit Windows 10 Creators Update mit den unten aufgeführten Schritten zur Fehlerbehebung beheben können.

Audioprobleme beheben Windows 10 Creators Update

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Wiederherstellungspunkt erstellen, falls etwas schief geht.

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

Methode 1: Installieren Sie die Audioanwendung neu

1.Suchen Sie in der Suchleiste des Startmenüs nach der Systemsteuerung und klicken Sie darauf, um die Systemsteuerung zu öffnen.

Type Control Panel in the search bar and press enter | Fix Audio Problems Windows 10 Creators Update

2.Klicken Sie auf Programm deinstallieren und suchen Sie dann nach dem Eintrag Realtek High Definition Audio Driver.

From Control Panel click on Uninstall a Program.

3.Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren.

unsintall realtek high definition audio driver

4.Starten Sie Ihren PC neu und öffnen Sie den Geräte-Manager.

5.Klicken Sie auf Aktion und dann auf "Nach geänderter Hardware suchen".

action scan for hardware changes

6.Ihr System installiert den Realtek High Definition Audio-Treiber automatisch erneut.

Methode 2: Aktivieren Sie die Windows-Sounddienste

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie services.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Liste der Windows-Dienste zu öffnen.

services windows  | Fix Audio Problems Windows 10 Creators Update

2.Suchen Sie nun die folgenden Dienste:

Windows Audio Windows Audio Endpoint Builder Plug and Play

Windows audio and windows audio endpoint

3.Stellen Sie sicher, dass der Starttyp auf "Automatisch" eingestellt ist und die Dienste ausgeführt werden, starten Sie sie alle noch einmal neu.

LESEN:   Hier ist die Lösung zum Beheben eines Windows Update-Fehlers 0x800703e3

restart windows audio services

4.Wenn der Starttyp nicht Automatisch ist, doppelklicken Sie auf die Dienste und stellen Sie sie innerhalb der Eigenschaft auf Automatisch ein.

windows audio services automatic and running

5.Stellen Sie sicher, dass die oben genannten Dienste in msconfig.exe aktiviert sind

Windows audio and windows audio endpoint msconfig running | Fix Audio Problems Windows 10 Creators Update

6.Starten Sie Ihren Computer neu, um diese Änderungen zu übernehmen und zu sehen, ob Sie Audioprobleme mit Windows 10 Creators Update beheben können.

Methode 3: Sound Controller deaktivieren und dann wieder aktivieren

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie dann devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.

devmgmt.msc device manager

2.Erweitern Sie Sound-, Video- und Gamecontroller, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Ihren Audiocontroller und wählen Sie Deaktivieren.

3.Klicken Sie auf ähnliche Weise erneut mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Aktivieren.

right click on high definition audio device and select enable

4.Sehen Sie erneut nach, ob Sie Audioprobleme mit dem Windows 10 Creators Update beheben können.

Methode 4: Aktualisieren Sie die Treiber des Sound Controllers

1.Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie "Devmgmt.msc" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen.

devmgmt.msc device manager

2.Erweitern Sie Sound-, Video- und Gamecontroller und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Audiogerät, wählen SieAktivieren(Wenn bereits aktiviert, überspringen Sie diesen Schritt).

right click on high definition audio device and select enable

2.Wenn Ihr Audiogerät bereits aktiviert ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Audiogerät und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren aus.

update driver software for high definition audio device

3.Wählen Sie nun "Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen" und lassen Sie den Vorgang abschließen.

search automatically for updated driver software | Fix Audio Problems Windows 10 Creators Update

4.Wenn Ihre Audiotreiber nicht aktualisiert werden konnten, wählen Sie erneut Treibersoftware aktualisieren.

5.Wählen Sie dieses Mal "Auf meinem Computer nach Treibersoftware suchen" aus.

browse my computer for driver software

6.Wählen Sie als Nächstes "Aus einer Liste von Gerätetreibern auf meinem Computer auswählen" aus.

LESEN:   Wie behebt man den Call of Duty Warzone Dev-Fehler 6036 auf dem PC-

let me pick from a list of device drivers on my computer

7.Wählen Sie den entsprechenden Treiber aus der Liste aus und klicken Sie auf Weiter.

8.Lassen Sie den Vorgang abschließen und starten Sie Ihren PC neu.

9.Besuchen Sie alternativ die Website Ihres Herstellers und laden Sie die neuesten Treiber herunter.

Methode 5: Deinstallieren Sie die Treiber des Sound Controllers

1.Drücken Sie Windows-Taste + R, geben Sie dann devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen.

devmgmt.msc device manager

2.Erweitern Sie Sound-, Video- und Gamecontroller und klicken Sie auf das Soundgerät und wählen Sie dann Deinstallieren.

uninstall sound drivers from sound,video and game controllers

3.Bestätigen Sie nun die Deinstallation mit einem Klick auf OK.

confirm device uninstall

4.Gehen Sie schließlich im Fenster Geräte-Manager zu Aktion und klicken Sie auf Nach geänderter Hardware suchen.

action scan for hardware changes | Fix Audio Problems Windows 10 Creators Update

5.Starten Sie neu, um die Änderungen zu übernehmen.

Methode 6: Führen Sie die Windows Audio-Problembehandlung aus

1.Öffnen Sie die Systemsteuerung und geben Sie im Suchfeld "Fehlerbehebung" ein.

2.Klicken Sie in den Suchergebnissen auf Fehlerbehebungund wählen Sie dann Hardware und Sound aus.

Click on Hardware and Sound

3.Klicken Sie nun im nächsten Fenster in der Unterkategorie "Ton" auf "Audio abspielen".

click on playing audio in troubleshoot problems

4.Klicken Sie schließlich im Fenster "Wiedergabe von Audio" auf "Erweiterte Optionen", aktivieren Sie "Reparaturen automatisch anwenden" und klicken Sie auf "Weiter".

apply repair automatically in troubleshoot audio problems

5.Die Problembehandlung diagnostiziert das Problem automatisch und fragt Sie, ob Sie die Fehlerbehebung anwenden möchten oder nicht.

6.Klicken Sie auf Diesen Fix anwenden und neu starten, um die Änderungen zu übernehmen und zu sehen, ob Sie Audioprobleme in Windows 10 Creators Update beheben können.

Methode 7: Rollback zum vorherigen Windows 10-Build

1.Gehen Sie zuerst zum Anmeldebildschirm, klicken Sie auf die Ein- / Aus-Taste, halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie dann auf Neustart.

LESEN:   So reparieren Sie den Fehlercode 31 des Grafikgerätetreibers auf einem Windows-PC

click on Power button then hold Shift and click on Restart (while holding the shift button).

2.Stellen Sie sicher, dass Sie die Umschalttaste nicht loslassen, bis Sie das Menü "Erweiterte Wiederherstellungsoptionen" sehen.

Choose an option at windows 10  | Fix Audio Problems Windows 10 Creators Update

3.Navigieren Sie nun im Menü "Erweiterte Wiederherstellungsoptionen" zu Folgendem:

Fehlerbehebung > Erweiterte Optionen > Zurück zum vorherigen Build.

Go back to previous build

3.Nach einigen Sekunden werden Sie aufgefordert, Ihr Benutzerkonto auszuwählen.Klicken Sie auf das Benutzerkonto, geben Sie Ihr Passwort ein und klicken Sie auf Weiter.Wenn Sie fertig sind, wählen Sie erneut die Option Zurück zum vorherigen Build.

Windows 10 Go back to previous build

Empfohlen:

  • So beheben Sie, dass Symbolen ihr spezialisiertes Bild fehlt
  • Behebung Das Betriebssystem ist derzeit nicht für die Ausführung dieser Anwendung konfiguriert
  • So beheben Sie, dass Windows die erforderlichen Dateien 0x80070570 nicht installieren kann
  • Korrigieren Sie fehlende Fotos oder Bildsymbole nach dem Creators Update

Das war's, Sie haben das Windows 10 Creators Update für Audioprobleme erfolgreich behoben, aber wenn Sie noch Fragen zu diesem Handbuch haben, können Sie diese gerne im Kommentarbereich stellen.

Audio-Probleme in Windows 10 Creators Update behebenAudio-Probleme in Windows 10 Creators Update behebenFix Sound funktioniert nicht nach Windows 10 Creators UpdateFix Windows 10 Creators Update Audio / Sound Problem nach UpgradeFix Windows 10 Creators Update Audio-ProblemeFix Windows 10 Creators Update Audio-ProblemeFix Windows 10 Creators aktualisieren defekten SoundFix Windows 10 Creators Update No SOUNDSo beheben Sie Audioprobleme nach Windows 10 Creators UpdateHow to Fix No Sound after the Windows 10 Creators UpdateHow to Fix Windows 10 Creators Update Audio ProblemsSound funktioniert nicht nach Windows 10 Creators UpdateWindows 10 Creators Update Audio ProblemsWindows 10 Creators Update Audio Problems [GELÖST]

fastfixguide