8 Möglichkeiten, um die festgefahrene Windows 10-Installation zu beheben

Aktualisiert Marsch 2023: Erhalten Sie keine Fehlermeldungen mehr und verlangsamen Sie Ihr System mit unserem Optimierungstool. Holen Sie es sich jetzt unter - > diesem Link

  1. Downloaden und installieren Sie das Reparaturtool hier.
  2. Lassen Sie Ihren Computer scannen.
  3. Das Tool wird dann deinen Computer reparieren.

Das regelmäßige Aktualisieren Ihres Betriebssystems ist wichtig, um das System sicher zu halten.Das Problem der Installation von Windows 10, das bei 46 Prozent hängen bleibt, macht es jedoch zu einem langwierigen Prozess.Wenn Sie auch vor dem genannten Problem stehen und nach einer Lösung suchen, sind Sie hier genau richtig.Wir bringen eine perfekte Anleitung, die Ihnen hilft, das Problem mit dem Fall Creators Update zu lösen.Also, lesen Sie weiter!

Fix Windows 10 Installation Stuck

So beheben Sie das Problem, dass die Windows 10-Installation bei 46 Prozent hängen bleibt

In diesem Abschnitt haben wir eine Liste von Methoden zusammengestellt, um das Problem zu beheben, dass das Fall Creators Update bei 46 Prozent hängen bleibt, und sie nach Benutzerfreundlichkeit angeordnet.Bevor Sie sich jedoch direkt mit den Methoden befassen, überprüfen Sie diese grundlegenden Lösungen zur Fehlerbehebung, die unten aufgeführt sind:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie über eine aktive Internetverbindung verfügen, um das Problem zu beheben, dass das Windows-Update ewig dauert, und laden Sie die Dateien mühelos herunter.
  • Deaktivieren Sie die auf Ihrem System installierte Antivirensoftware von Drittanbietern und trennen Sie den VPN-Client, falls vorhanden.
  • Überprüfen Sie, ob auf Laufwerk C: genügend Speicherplatz vorhanden ist, um die Aktualisierungsdateien herunterzuladen.
  • Verwenden Sie Windows Clean Boot, um zu analysieren, ob unerwünschte Anwendungen oder Programme von Drittanbietern das Problem verursachen.Dann deinstallieren Sie sie.

Methode 1: Führen Sie die Windows Update-Problembehandlung aus

Die Fehlerbehebung des Systems ist eine der einfachen Methoden, um das Problem der festgefahrenen Windows 10-Installation zu beheben.Wenn Sie dann Fehler in Ihrem System beheben, wird die folgende Liste von Aktionen ausgeführt:

Wichtige Hinweise:

Mit diesem Tool können Sie PC-Problemen vorbeugen und sich beispielsweise vor Dateiverlust und Malware schützen. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihren Computer für maximale Leistung zu optimieren. Das Programm behebt häufige Fehler, die auf Windows-Systemen auftreten können, mit Leichtigkeit - Sie brauchen keine stundenlange Fehlersuche, wenn Sie die perfekte Lösung zur Hand haben:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (Windows 11, 10, 8, 7, XP, Vista - Microsoft Gold-zertifiziert).
  • Schritt 2: Klicken Sie auf "Scan starten", um Probleme in der Windows-Registrierung zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf "Alles reparieren", um alle Probleme zu beheben.

herunterladen

  • Windows Update Services wird vom System heruntergefahren.
  • Der Ordner C:WindowsSoftwareDistribution wird in C:WindowsSoftwareDistribution.old umbenannt
  • Der gesamte im System vorhandene Download-Cache wird gelöscht.
  • Abschließend wird der Windows Update Service neu gestartet.

Befolgen Sie also die unten aufgeführten Anweisungen, um die automatische Problembehandlung in Ihrem System auszuführen:

1.Drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie wie gezeigt Systemsteuerung in die Suchleiste ein.

Hit the Windows key and type Control Panel in the search bar. Windows 10 installation stuck Fall Creators Update

2.Öffnen Sie die Systemsteuerung in den Suchergebnissen.

3.Suchen Sie nun mithilfe der Suchleiste nach der Option Fehlerbehebung und klicken Sie darauf.

Now, search for the Troubleshooting option using the search menu.

4.Klicken Sie anschließend im linken Bereich auf die Option Alle anzeigen.

Now, click on the View all option at the left pane.

5.Scrollen Sie nach unten und wählen Sie wie abgebildet Windows-Update aus.

Now, click on the Windows update option

6.Wählen Sie als Nächstes Erweitert aus, wie unten dargestellt.

Now, the window pops up, as shown in the below picture. Click on Advanced.

7.Stellen Sie hier sicher, dass das Kontrollkästchen neben Reparaturen automatisch anwenden aktiviert ist, und klicken Sie auf Weiter.

Now, ensure the box

8.Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Fehlerbehebungsprozess abzuschließen.

LESEN:   COD Warzone Pacific GPU-Treiber-Versionsfehler beheben (Nvidia)

In den meisten Fällen behebt der Fehlerbehebungsprozess das Problem mit dem festgefahrenen Update von Fall Creator.Versuchen Sie danach erneut, das Windows-Update auszuführen.

Hinweis: Die Problembehandlung teilt Ihnen mit, ob sie das Problem identifizieren und beheben konnte.Wenn es sagt, dass es das Problem nicht identifizieren konnte, versuchen Sie die restlichen Methoden, die in diesem Artikel beschrieben werden.

Methode 2: Führen Sie einen sauberen Neustart durch

Befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte, um die Probleme mit der Installation von Windows 10 zu beheben, die bei 46 Prozent hängen bleibt.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie sich als Administrator anmelden, um einen sauberen Windows-Start durchzuführen.

1.Um das Dialogfeld Ausführen zu starten, drücken Sie gleichzeitig die Tasten Windows + R.

2.Geben Sie den Befehl msconfig ein und klicken Sie auf OK.

After entering the following command in the Run text box: msconfig, click the OK button.

3.Wechseln Sie als Nächstes zur Registerkarte Dienste im Fenster Systemkonfiguration.

4.Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Alle Microsoft-Dienste ausblenden und klicken Sie auf die hervorgehobene Schaltfläche Alle deaktivieren.

Check the box next to Hide all Microsoft services, and click on Disable all button

5.Wechseln Sie nun zur Registerkarte Start und klicken Sie auf den Link zum Öffnen des Task-Managers, wie unten dargestellt.

Now, switch to the Startup tab and click the link to Open Task Manager

6.Wechseln Sie im Task-Manager-Fenster zur Registerkarte Start.

7.Wählen Sie als Nächstes die nicht erforderlichen Startaufgaben aus und klicken Sie in der unteren rechten Ecke auf Deaktivieren, wie hervorgehoben

Zum Beispiel haben wir gezeigt, wie man Skype als Startelement deaktiviert.

Disable task in Task Manager Start-up Tab

8.Beenden Sie den Task-Manager und klicken Sie im Fenster Systemkonfiguration auf Übernehmen > OK, um die Änderungen zu speichern.

9.Starten Sie abschließend Ihren PC neu.

Lesen Sie auch: Führen Sie einen sauberen Neustart in Windows 10 durch

Methode 3: Benennen Sie den Softwareverteilungsordner um

Sie können das Problem mit dem hängengebliebenen Fall Creators Update auch beheben, indem Sie den Ordner SoftwareDistribution wie folgt umbenennen:

1.Geben Sie cmd in die Windows-Suchleiste ein.Klicken Sie auf Als Administrator ausführen, um die Eingabeaufforderung zu starten.

You are advised to launch Command Prompt as an administrator.

2.Geben Sie die folgenden Befehle nacheinander ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste.

net stop bitsnet stop wuauservnet stop cryptSvcnet stop msiserver

net stop bits and net stop wuauserv

3.Geben Sie nun den unten angegebenen Befehl ein, um den Softwareverteilungsordner umzubenennen, und drücken Sie die Eingabetaste.

ren C:WindowsSoftwareDistribution SoftwareDistribution.old

Now, type the below-mentioned command to rename the Software Distribution folder and hit Enter.

4.Führen Sie erneut die angegebenen Befehle aus, um den Windows-Ordner zurückzusetzen und umzubenennen.

net start wuauservnet start cryptSvcnet start bitsnet start msiserver

net start wuauserv net start cryptSvc net start bits net start msiserver

5.Starten Sie Ihr System neu und prüfen Sie, ob das Problem mit der hängen gebliebenen Windows 10-Installation jetzt behoben ist.

Lesen Sie auch: So beheben Sie den Fehler 0x80300024

LESEN:   Deaktivieren Sie die Anzeige des WiFi-Passworts im Feld Sicherheitsschlüssel in Windows 10

Methode 4: SFC- und DISM-Scan ausführen

Benutzer von Windows 10 können ihre Systemdateien automatisch scannen und reparieren, indem sie die Systemdateiprüfung ausführen.Es ist ein integriertes Tool, mit dem der Benutzer auch beschädigte Dateien löschen kann.

1.Starten Sie die Eingabeaufforderung wie zuvor mit Administratorrechten.

2.Geben Sie sfc /scannow ein und drücken Sie die Eingabetaste.

typing sfc /scannow

3.System File Checker beginnt mit dem Prozess.Warten Sie auf die Bestätigung 100 % abgeschlossen.

4.Geben Sie nun Dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Hinweis: Der CheckHealth-Befehl ermittelt, ob ein beschädigtes lokales Windows 10-Image vorhanden ist.

Run DISM checkhealth command

5.Geben Sie dann den unten angegebenen Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

DISM.exe /Online /Cleanup-Image /ScanHealth

Hinweis: Der Befehl ScanHealth führt einen erweiterten Scan durch und ermittelt, ob das Betriebssystem-Image Probleme hat.

Run DISM scanhealth command.

6.Führen Sie als Nächstes den Befehl DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth wie gezeigt aus.Probleme werden automatisch behoben.

Type another command Dism /Online /Cleanup-Image /restorehealthand wait for it to complete

7.Starten Sie Ihren PC neu und prüfen Sie, ob das genannte Problem behoben ist oder nicht.

Methode 5: Speicherplatz freigeben

Das Windows-Update wird nicht abgeschlossen, wenn Sie nicht genügend Speicherplatz in Ihrem System haben.Versuchen Sie daher, unerwünschte Anwendungen und Programme über die Systemsteuerung zu löschen:

1.Navigieren Sie zur Systemsteuerung und implementieren Sie die in Methode 1 genannten Schritte.

2.Ändern Sie die Option Anzeigen nach in Kleine Symbole und klicken Sie wie gezeigt auf Programme und Funktionen.

Select Programs and Features, as shown.How to Fix Windows 10 Installation Stuck at 46 Percent Issue

3.Wählen Sie hier selten verwendete Anwendungen/Programme in der Liste aus und klicken Sie wie hervorgehoben auf Deinstallieren.

Now, click on any unwanted application and select the Uninstall option as depicted below.

4.Bestätigen Sie nun die Abfrage mit einem Klick auf Deinstallieren.

5.Wiederholen Sie dasselbe für alle diese Programme und Apps.

Lesen Sie auch: Was ist der Windows 10 Boot Manager?

Methode 6: Netzwerktreiber aktualisieren/neu installieren

Um das Problem mit der hängen gebliebenen Windows 10-Installation in Ihrem System zu lösen, aktualisieren oder installieren Sie Ihre Systemtreiber auf die neueste Version, die für den Launcher relevant ist.

Methode 6A: Netzwerktreiber aktualisieren

1.Drücken Sie die Tasten Windows + X und wählen Sie Geräte-Manager, wie gezeigt.

select Device Manager. Windows 10 installation stuck Fall Creators Update

2.Doppelklicken Sie auf Netzwerkadapter, um es zu erweitern.

3.Klicken Sie jetzt mit der rechten Maustaste auf Ihren Netzwerktreiber und klicken Sie wie hervorgehoben auf Treiber aktualisieren.

Right-click on the network driver and click on Update driver

4.Klicken Sie hier auf Automatisch nach Treibern suchen, um den neuesten Treiber automatisch herunterzuladen und zu installieren.

click on Search automatically for drivers to download and install a driver automatically.

Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem mit dem Fall Creators-Update, das bei 46 Prozent hängen bleibt, behoben ist.

Methode 6B: Netzwerktreiber neu installieren

1.Starten Sie den Geräte-Manager und erweitern Sie Netzwerkadapter wie zuvor.

LESEN:   Was ist Hh.exe, Safe oder Malware und verwendet

2.Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf den Netzwerktreiber und wählen Sie Gerät deinstallieren.

right click on Network adapter and select Uninstall

3.Auf dem Bildschirm wird eine Warnmeldung angezeigt.Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Treibersoftware für dieses Gerät löschen und klicken Sie auf Deinstallieren.

4.Laden Sie die Treiber über die Website des Herstellers herunter und installieren Sie sie.Klicken Sie hier, um die Intel Netzwerktreiber herunterzuladen.

5.Befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen und die ausführbare Datei auszuführen.

Überprüfen Sie abschließend, ob das Problem jetzt behoben ist.

Methode 7: Deaktivieren Sie die Windows Defender-Firewall

Einige Benutzer berichteten, dass das Problem "Windows 10-Installation blieb bei 46 Prozent hängengeblieben" verschwand, als die Windows Defender-Firewall deaktiviert wurde.Befolgen Sie diese Schritte, um es zu deaktivieren:

1.Starten Sie die Systemsteuerung wie in Methode 1 beschrieben.

2.Wählen Sie die Option "Anzeigen nach" für "Kategorie" aus und klicken Sie wie unten gezeigt auf "System und Sicherheit".

Select the View by option to Category and click on System and Security

3.Klicken Sie nun auf die Option Windows Defender Firewall.

Now, click on Windows Defender Firewall. How to Fix Windows 10 Installation Stuck at 46 Percent Issue

4.Wählen Sie im linken Bereich Windows Defender-Firewall ein- oder ausschalten aus.

Now, select the Turn Windows Defender Firewall on or off option at the left menu

5.Wählen Sie nun die Option Windows Defender Firewall deaktivieren (nicht empfohlen) in allen Netzwerkeinstellungen, wie unten dargestellt.

Now, check the boxes; turn off Windows Defender Firewall. How to Fix Windows 10 Installation Stuck at 46 Percent Issue

6.Starten Sie Ihren Windows 10-PC neu.

Lesen Sie auch: So blockieren oder entsperren Sie Programme in der Windows Defender-Firewall

Methode 8: Antivirus vorübergehend deaktivieren

Wenn Sie Ihr Antivirenprogramm vorübergehend deaktivieren möchten, befolgen Sie die in dieser Methode aufgeführten Schritte.

Hinweis: Die Schritte können sich von Software zu Software unterscheiden.Hier wird Avast Free Antivirus als Beispiel genommen.

1.Navigieren Sie zum Antivirus-Symbol in der Taskleiste und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.

2.Wählen Sie nun die Option Antivirus-Einstellungen.Beispiel: Klicken Sie für Avast Antivirus auf Avast Shields Control.

Now, select the Avast shields control option, and you can temporarily disable Avast. How to Fix Windows 10 Installation Stuck at 46 Percent Issue

3.Deaktivieren Sie Avast vorübergehend mit den folgenden Optionen:

  • 10 Minuten deaktivieren
  • 1 Stunde deaktivieren
  • Deaktivieren, bis der Computer neu gestartet wird
  • Dauerhaft deaktivieren

4.Wählen Sie die Option nach Belieben und prüfen Sie, ob das Problem mit dem Fall Creators Update jetzt behoben ist.

Empfohlen:

  • 5 Möglichkeiten, den Steam-Client zu reparieren
  • So beenden Sie die Aufgabe in Windows 10
  • Beheben Sie den DISM-Fehler 87 in Windows 10
  • So löschen Sie Win-Setup-Dateien in Windows 10

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden hilfreich war und Sie das Problem beheben konnten, dass die Installation von Windows10 bei 46Prozent hängen geblieben ist.Lassen Sie uns wissen, welche Methode für Sie am besten funktioniert hat.Wenn Sie Fragen/Vorschläge zu diesem Artikel haben, können Sie diese auch gerne im Kommentarbereich unten hinterlassen.

fastfixguide